Angebote zu "Projekt" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Anonym: Projekt 'Einführung eines Azubi-Treffs'...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.06.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Projekt 'Einführung eines Azubi-Treffs'. Zusammensetzung und Entwicklung des Teams zum Hochleistungsteam, Autor: Anonym, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 32, Informationen: Paperback, Gewicht: 62 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Anonym: Projekt 'Einführung eines Azubi-Treffs'...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.06.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Projekt 'Einführung eines Azubi-Treffs'. Zusammensetzung und Entwicklung des Teams zum Hochleistungsteam, Autor: Anonym, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 32, Informationen: Paperback, Gewicht: 62 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Gesucht: Dulzinea // Musiktheater
10,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Gesucht:Dulzinea ist eine freie Interpretation der romantischen Oper Don Quichotte des französischen Komponisten Jules Massenet aus dem Jahre 1910.Don Quichotte und Dulzinea haben sich über das Internet kennengelernt. Sie wollen sich zum ersten Mal persönlich treffen. Er ist überzeugt, in ihr seine Traumfrau zu finden. Sie hofft, mit diesem Treffen ihre Social Media-Follower zu unterhalten.Massenets Oper wird für zwei Sänger und zwei Gitarren bearbeitet und mit neuen Texten auf Deutsch und neuer Musik verbunden. Volkstheater, neue Medien und Kammermusik treffen aufeinander, um den bitter-süßen Geschmack der Liebe 2.0 wiederzugeben: Eine eigenartige Mischung aus Fantasie und Banalität, Verstellung und Identitätssuche.Text, Konzept, Dramaturgie: Sophie CatherinMusik: Jules Massenet, Daniel ArnaldosRegie: Eva-Maria Weiss, Matthias HilleBühne: Emmanuelle Phellipeau-ViallardBearbeitung für Gitarre: Gonzalo CelisDeutsche Lyrics: Johannes HeldDulzinea: Sophie CatherinDon Quichotte: Johannes Held/Joa HelgessonRosinante: Marco GiordaniBurrito: Gonzalo CelisDas Projekt wurde gefördert durch die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin. Vielen Dank!TERMINEDonnerstag, 03.12.2020, 19.30 UhrFreitag, 04.12.2020, 19.30Samstag, 05.12.2020, 19.30 UhrSonntag, 06.12.2020, 18 UhrANSCHRIFTSchlossplatztheaterAlt-Köpenick 31 (neben dem Rathaus Köpenick)12555 Berlin-KöpenickPREISGRUPPE INormal: 17,50 Euro inkl. VVGErmäßigung A: 13,10 Euro (ALG 1, Studenten, Azubi) inkl. VVGErmäßigung B: 8,70 Euro (BerlinPass, Schüler, Kinder) inkl. VVGKARTENnur online über unsere Websiteunter www.schlossplatztheater.deoder an allen TheatervorverkaufsstellenINFOSunter 030-6516516 oder info@schlossplatztheater.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Gesucht: Dulzinea // Musiktheater
10,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Gesucht:Dulzinea ist eine freie Interpretation der romantischen Oper Don Quichotte des französischen Komponisten Jules Massenet aus dem Jahre 1910.Don Quichotte und Dulzinea haben sich über das Internet kennengelernt. Sie wollen sich zum ersten Mal persönlich treffen. Er ist überzeugt, in ihr seine Traumfrau zu finden. Sie hofft, mit diesem Treffen ihre Social Media-Follower zu unterhalten.Massenets Oper wird für zwei Sänger und zwei Gitarren bearbeitet und mit neuen Texten auf Deutsch und neuer Musik verbunden. Volkstheater, neue Medien und Kammermusik treffen aufeinander, um den bitter-süßen Geschmack der Liebe 2.0 wiederzugeben: Eine eigenartige Mischung aus Fantasie und Banalität, Verstellung und Identitätssuche.Text, Konzept, Dramaturgie: Sophie CatherinMusik: Jules Massenet, Daniel ArnaldosRegie: Eva-Maria Weiss, Matthias HilleBühne: Emmanuelle Phellipeau-ViallardBearbeitung für Gitarre: Gonzalo CelisDeutsche Lyrics: Johannes HeldDulzinea: Sophie CatherinDon Quichotte: Johannes Held/Joa HelgessonRosinante: Marco GiordaniBurrito: Gonzalo CelisDas Projekt wurde gefördert durch die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin. Vielen Dank!TERMINEDonnerstag, 03.12.2020, 19.30 UhrFreitag, 04.12.2020, 19.30Samstag, 05.12.2020, 19.30 UhrSonntag, 06.12.2020, 18 UhrANSCHRIFTSchlossplatztheaterAlt-Köpenick 31 (neben dem Rathaus Köpenick)12555 Berlin-KöpenickPREISGRUPPE INormal: 17,50 Euro inkl. VVGErmäßigung A: 13,10 Euro (ALG 1, Studenten, Azubi) inkl. VVGErmäßigung B: 8,70 Euro (BerlinPass, Schüler, Kinder) inkl. VVGKARTENnur online über unsere Websiteunter www.schlossplatztheater.deoder an allen TheatervorverkaufsstellenINFOSunter 030-6516516 oder info@schlossplatztheater.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Gesucht: Dulzinea // Musiktheater
10,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Gesucht:Dulzinea ist eine freie Interpretation der romantischen Oper Don Quichotte des französischen Komponisten Jules Massenet aus dem Jahre 1910.Don Quichotte und Dulzinea haben sich über das Internet kennengelernt. Sie wollen sich zum ersten Mal persönlich treffen. Er ist überzeugt, in ihr seine Traumfrau zu finden. Sie hofft, mit diesem Treffen ihre Social Media-Follower zu unterhalten.Massenets Oper wird für zwei Sänger und zwei Gitarren bearbeitet und mit neuen Texten auf Deutsch und neuer Musik verbunden. Volkstheater, neue Medien und Kammermusik treffen aufeinander, um den bitter-süßen Geschmack der Liebe 2.0 wiederzugeben: Eine eigenartige Mischung aus Fantasie und Banalität, Verstellung und Identitätssuche.Text, Konzept, Dramaturgie: Sophie CatherinMusik: Jules Massenet, Daniel ArnaldosRegie: Eva-Maria Weiss, Matthias HilleBühne: Emmanuelle Phellipeau-ViallardBearbeitung für Gitarre: Gonzalo CelisDeutsche Lyrics: Johannes HeldDulzinea: Sophie CatherinDon Quichotte: Johannes Held/Joa HelgessonRosinante: Marco GiordaniBurrito: Gonzalo CelisDas Projekt wurde gefördert durch die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin. Vielen Dank!TERMINEDonnerstag, 03.12.2020, 19.30 UhrFreitag, 04.12.2020, 19.30Samstag, 05.12.2020, 19.30 UhrSonntag, 06.12.2020, 18 UhrANSCHRIFTSchlossplatztheaterAlt-Köpenick 31 (neben dem Rathaus Köpenick)12555 Berlin-KöpenickPREISGRUPPE INormal: 17,50 Euro inkl. VVGErmäßigung A: 13,10 Euro (ALG 1, Studenten, Azubi) inkl. VVGErmäßigung B: 8,70 Euro (BerlinPass, Schüler, Kinder) inkl. VVGKARTENnur online über unsere Websiteunter www.schlossplatztheater.deoder an allen TheatervorverkaufsstellenINFOSunter 030-6516516 oder info@schlossplatztheater.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Gesucht: Dulzinea // Musiktheater
10,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Gesucht:Dulzinea ist eine freie Interpretation der romantischen Oper Don Quichotte des französischen Komponisten Jules Massenet aus dem Jahre 1910.Don Quichotte und Dulzinea haben sich über das Internet kennengelernt. Sie wollen sich zum ersten Mal persönlich treffen. Er ist überzeugt, in ihr seine Traumfrau zu finden. Sie hofft, mit diesem Treffen ihre Social Media-Follower zu unterhalten.Massenets Oper wird für zwei Sänger und zwei Gitarren bearbeitet und mit neuen Texten auf Deutsch und neuer Musik verbunden. Volkstheater, neue Medien und Kammermusik treffen aufeinander, um den bitter-süßen Geschmack der Liebe 2.0 wiederzugeben: Eine eigenartige Mischung aus Fantasie und Banalität, Verstellung und Identitätssuche.Text, Konzept, Dramaturgie: Sophie CatherinMusik: Jules Massenet, Daniel ArnaldosRegie: Eva-Maria Weiss, Matthias HilleBühne: Emmanuelle Phellipeau-ViallardBearbeitung für Gitarre: Gonzalo CelisDeutsche Lyrics: Johannes HeldDulzinea: Sophie CatherinDon Quichotte: Johannes Held/Joa HelgessonRosinante: Marco GiordaniBurrito: Gonzalo CelisDas Projekt wurde gefördert durch die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin. Vielen Dank!TERMINEDonnerstag, 03.12.2020, 19.30 UhrFreitag, 04.12.2020, 19.30Samstag, 05.12.2020, 19.30 UhrSonntag, 06.12.2020, 18 UhrANSCHRIFTSchlossplatztheaterAlt-Köpenick 31 (neben dem Rathaus Köpenick)12555 Berlin-KöpenickPREISGRUPPE INormal: 17,50 Euro inkl. VVGErmäßigung A: 13,10 Euro (ALG 1, Studenten, Azubi) inkl. VVGErmäßigung B: 8,70 Euro (BerlinPass, Schüler, Kinder) inkl. VVGKARTENnur online über unsere Websiteunter www.schlossplatztheater.deoder an allen TheatervorverkaufsstellenINFOSunter 030-6516516 oder info@schlossplatztheater.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Ich möchte euch gerne kennenlernen // Musikthea...
10,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine GeisterbeschwörungKomposition: Heiner Frauendorf ? Libretto: Julia Marx?Die Aufmerksamkeit anderer Menschen ist die unwiderstehlichste aller Drogen.?Georg Franck?Schau mich an!? ? Gesehen, angeschaut, beachtet zu werden, ist in unserer vom Kampf um Aufmerksamkeit geprägten Gesellschaft das wertvollste Gut. Doch was, wenn die Aufmerksamkeit der ?gewöhnlichen? Leute nicht mehr ausreicht?Unsere beiden Protagonisten setzen auf eine musikalische Geisterbeschwörung, um einen V.I.P. aus dem Jenseits zu sich zu holen. Ein groteskes Wettbuhlen um dessen Gunst entspinnt sich. Dabei hat der Geist inmitten all der Falschheiten und Oberflächlichkeiten eigentlich nur einen Wunsch: jemanden wirklich kennenzulernen. Wäre dies nur nicht so schwierig?Inspiriert von Gottfrieds Kellers Novelle ?Kleider machen Leute? und deren Vertonung durch Alexander von Zemlinsky, begeben sich die drei Spieler- und Sänger*innen begleitet von Marimbaphon-Klängen in das Reich der perfekt polierten Oberflächen, der Botschaften von Anziehsachen und der klemmenden Türen. Es bleiben die Fragen: Wem wollen wir noch mal alle gefallen und warum?Idee & Regie: Birgit GrimmMusikalische Einstudierung & Leitung: Insa BerndsRaum, Licht & Video: Felix GrimmDramaturgie: Martin BrandtTechnik: Kai GüntherProduktionsassistenz: Teresa ThunMit: Maja Lange, Johanna Malchow, Marc C. BehrensMarimbaphon: Sebastian TrimoltDas Projekt wurde gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Abteilung Kultur, das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin, Fachbereich Kultur und den Förderkreis. Herzlichen Dank!URAUFFÜHRUNGDonnerstag, 19. November 2020 um 19.30 UhrWEITERE TERMINEFreitag, 20.11.2020, 19.30Samstag, 21.11.2020, 19.30 UhrSonntag, 22.11.2020, 18 UhrDonnerstag, 26.11.2020, 19.30 UhrFreitag, 27.11.2020, 19.30Samstag, 28.11.2020, 19.30 UhrSonntag, 29.11.2020, 18 UhrANSCHRIFTSchlossplatztheaterAlt-Köpenick 31 (neben dem Rathaus Köpenick)12555 Berlin-KöpenickPREISGRUPPE INormal: 17,50 Euro inkl. VVGErmäßigung A: 13,10 Euro (ALG 1, Studenten, Azubi) inkl. VVGErmäßigung B: 8,70 Euro (BerlinPass, Schüler, Kinder) inkl. VVGKARTENnur online über unsere Websiteunter www.schlossplatztheater.deoder an allen TheatervorverkaufsstellenINFOSunter 030-6516516 oder info@schlossplatztheater.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Ich möchte euch gerne kennenlernen // Musiktheater
10,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine GeisterbeschwörungKomposition: Heiner Frauendorf ? Libretto: Julia Marx?Die Aufmerksamkeit anderer Menschen ist die unwiderstehlichste aller Drogen.?Georg Franck?Schau mich an!? ? Gesehen, angeschaut, beachtet zu werden, ist in unserer vom Kampf um Aufmerksamkeit geprägten Gesellschaft das wertvollste Gut. Doch was, wenn die Aufmerksamkeit der ?gewöhnlichen? Leute nicht mehr ausreicht?Unsere beiden Protagonisten setzen auf eine musikalische Geisterbeschwörung, um einen V.I.P. aus dem Jenseits zu sich zu holen. Ein groteskes Wettbuhlen um dessen Gunst entspinnt sich. Dabei hat der Geist inmitten all der Falschheiten und Oberflächlichkeiten eigentlich nur einen Wunsch: jemanden wirklich kennenzulernen. Wäre dies nur nicht so schwierig?Inspiriert von Gottfrieds Kellers Novelle ?Kleider machen Leute? und deren Vertonung durch Alexander von Zemlinsky, begeben sich die drei Spieler- und Sänger*innen begleitet von Marimbaphon-Klängen in das Reich der perfekt polierten Oberflächen, der Botschaften von Anziehsachen und der klemmenden Türen. Es bleiben die Fragen: Wem wollen wir noch mal alle gefallen und warum?Idee & Regie: Birgit GrimmMusikalische Einstudierung & Leitung: Insa BerndsRaum, Licht & Video: Felix GrimmDramaturgie: Martin BrandtTechnik: Kai GüntherProduktionsassistenz: Teresa ThunMit: Maja Lange, Johanna Malchow, Marc C. BehrensMarimbaphon: Sebastian TrimoltDas Projekt wurde gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Abteilung Kultur, das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin, Fachbereich Kultur und den Förderkreis. Herzlichen Dank!URAUFFÜHRUNGDonnerstag, 19. November 2020 um 19.30 UhrWEITERE TERMINEFreitag, 20.11.2020, 19.30Samstag, 21.11.2020, 19.30 UhrSonntag, 22.11.2020, 18 UhrDonnerstag, 26.11.2020, 19.30 UhrFreitag, 27.11.2020, 19.30Samstag, 28.11.2020, 19.30 UhrSonntag, 29.11.2020, 18 UhrANSCHRIFTSchlossplatztheaterAlt-Köpenick 31 (neben dem Rathaus Köpenick)12555 Berlin-KöpenickPREISGRUPPE INormal: 17,50 Euro inkl. VVGErmäßigung A: 13,10 Euro (ALG 1, Studenten, Azubi) inkl. VVGErmäßigung B: 8,70 Euro (BerlinPass, Schüler, Kinder) inkl. VVGKARTENnur online über unsere Websiteunter www.schlossplatztheater.deoder an allen TheatervorverkaufsstellenINFOSunter 030-6516516 oder info@schlossplatztheater.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Ich möchte euch gerne kennenlernen // Musiktheater
10,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine GeisterbeschwörungKomposition: Heiner Frauendorf ? Libretto: Julia Marx?Die Aufmerksamkeit anderer Menschen ist die unwiderstehlichste aller Drogen.?Georg Franck?Schau mich an!? ? Gesehen, angeschaut, beachtet zu werden, ist in unserer vom Kampf um Aufmerksamkeit geprägten Gesellschaft das wertvollste Gut. Doch was, wenn die Aufmerksamkeit der ?gewöhnlichen? Leute nicht mehr ausreicht?Unsere beiden Protagonisten setzen auf eine musikalische Geisterbeschwörung, um einen V.I.P. aus dem Jenseits zu sich zu holen. Ein groteskes Wettbuhlen um dessen Gunst entspinnt sich. Dabei hat der Geist inmitten all der Falschheiten und Oberflächlichkeiten eigentlich nur einen Wunsch: jemanden wirklich kennenzulernen. Wäre dies nur nicht so schwierig?Inspiriert von Gottfrieds Kellers Novelle ?Kleider machen Leute? und deren Vertonung durch Alexander von Zemlinsky, begeben sich die drei Spieler- und Sänger*innen begleitet von Marimbaphon-Klängen in das Reich der perfekt polierten Oberflächen, der Botschaften von Anziehsachen und der klemmenden Türen. Es bleiben die Fragen: Wem wollen wir noch mal alle gefallen und warum?Idee & Regie: Birgit GrimmMusikalische Einstudierung & Leitung: Insa BerndsRaum, Licht & Video: Felix GrimmDramaturgie: Martin BrandtTechnik: Kai GüntherProduktionsassistenz: Teresa ThunMit: Maja Lange, Johanna Malchow, Marc C. BehrensMarimbaphon: Sebastian TrimoltDas Projekt wurde gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Abteilung Kultur, das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin, Fachbereich Kultur und den Förderkreis. Herzlichen Dank!URAUFFÜHRUNGDonnerstag, 19. November 2020 um 19.30 UhrWEITERE TERMINEFreitag, 20.11.2020, 19.30Samstag, 21.11.2020, 19.30 UhrSonntag, 22.11.2020, 18 UhrDonnerstag, 26.11.2020, 19.30 UhrFreitag, 27.11.2020, 19.30Samstag, 28.11.2020, 19.30 UhrSonntag, 29.11.2020, 18 UhrANSCHRIFTSchlossplatztheaterAlt-Köpenick 31 (neben dem Rathaus Köpenick)12555 Berlin-KöpenickPREISGRUPPE INormal: 17,50 Euro inkl. VVGErmäßigung A: 13,10 Euro (ALG 1, Studenten, Azubi) inkl. VVGErmäßigung B: 8,70 Euro (BerlinPass, Schüler, Kinder) inkl. VVGKARTENnur online über unsere Websiteunter www.schlossplatztheater.deoder an allen TheatervorverkaufsstellenINFOSunter 030-6516516 oder info@schlossplatztheater.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot